Der Datenschutz ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten.

Soweit nachfolgend keine anderen Angaben gemacht werden, ist das Bereitstellen Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, Ihre Daten bereitzustellen und eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur, soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorgängen keine anderweitige Angabe gemacht wird. Unter “personenbezogenen Daten” verstehen wir alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Server-Logfiles

Unsere Webseite können Sie ohne Angaben zu Ihrer Person besuchen. Bei jedem Besuch auf unserer Webseite werden an uns oder unseren Webhoster/IT-Dienstleister Nutzungsdaten durch Ihren Internet-Browser übermittelt und in Server-Logfiles gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten zählen beispielsweise der Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die IP-Adresse, die übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem berechtigtem Interesse an der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Webseite sowie zur Verbesserung unseres Angebots.

Hosting-Dienstleistungen durch Dritte

In unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite, damit wir unsere im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots wahren können. Alle Daten, die Sie uns im Rahmen der Nutzung dieser Webseite angeben, werden auf Servern des Hosting-Dienstleisters verarbeitet. Eine Datenverarbeitung auf anderen Servern erfolgt nur in dem hier aufgeführten Rahmen. Dieser Dienstleister hat seinen Sitz innerhalb eines Landes der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

Datenerhebung und -verarbeitung personenbezogener Daten im Kontaktformular

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, durch Angabe personenbezogener Daten mit uns in Kontakt zu treten. Wir nehmen alle Daten nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang auf. Mit dem Versand der personenbezogenen Kontaktdaten und Nachrichten willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ein.

Geben Sie uns personenbezogene Daten von Drittpersonen weiter, bitten wir Sie explizit um Ihre Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung dieser Daten. Sie sowie die Personen, deren personenbezogene Daten Sie an uns weitergegeben haben, haben das jederzeitige Widerrufsrecht für Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Personendaten, ohne dass die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Ihre Daten können durch uns auch für die Übersendung von Werbe- und Marketingmaterial genutzt werden. Sie werden jedoch nicht für Werbe- und Marketingzwecke an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht.

Die Übersendung von Werbe- und Marketingmaterial können Sie jederzeit abbestellen, indem Sie im Email den entsprechenden Link benutzen oder uns eine entsprechende Mitteilung machen.

Datenerhebung, -speicherung und -verarbeitung im Rahmen unserer Agenturleistungen

Wir sind eine Werbeagentur für kleinere und mittlere Unternehmen und unterstützen Firmen aus unterschiedlichsten Branchen bei der Positionierung auf dem Werbemarkt und bei der konzeptionellen und strategischen von Werbe- und Kommunikationsmassnahmen zur Kundengewinnung.
Unsere Arbeiten umfassen strategische und konzeptionelle Beratungen, Planung und Umsetzung von Kampagnen und Kommunikationsprozessen, Designentwicklung und –beratung, Softwareentwicklungen, -anpassungen und -pflege, Serveradministration, Datenanalysen und Kundenschulungen in allen Bereichen unseres Leistungsangebots.

Bei unserer Arbeit verarbeiten wir unterschiedlichste Daten unserer Kunden im Rahmen unserer vertraglich festgehaltenen Leistungen. Dazu zählen Kontaktdaten (z.B. Name, Adresse, Email, Telefonnummern), inhaltliche Daten (z.B. Texte, Fotographien, Videos, Tondokumente), Zahlungsdaten (wie etwa Bankverbindungen und Zahlungshistorie),  Vertragsdaten (wie Leistungsumfang und Dauer der Verträge) sowie allgemein Meta- und Nutzungsdaten zur Analyse, Optimierung und Erfolgsmessung unserer Werbe- und Marketingmassnahmen.

Der Zweck der Verarbeitung der Daten, die wir über unsere Kunden, Interessenten, Geschäftspartnern, Webseitenbesuchern, Mitarbeitern und Dritten haben, liegt in der Erbringung unserer vertraglichen Dienstleistungen, unseres Kundendienstes und der Zahlungsabrechnungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir weisen unsere Kunden auf die Erforderlichkeit der Daten für die Erbringung unserer Vertragsleistungen hin. Eine Weitergabe und Offenlegung von Daten an Dritte erfolgt nur, wenn sie im Rahmen des vertraglich festgelegten Auftrags oder unserer Geschäftstätigkeit notwendig ist. Die Daten werden nur zu den vertraglich festgehaltenen Zwecken und im festgehaltenen Umfang verarbeitet.

Wir halten uns bei der Verarbeitung der Daten an die gesetzlichen Vorgaben der Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO und die Weisungen unserer Kunden.

Bei der Datenaufbewahrung und -löschung halten wir uns an die gesetzlichen Gewährleistungs- und Aufbewahrungspflichten. Wir überprüfen alle drei Jahre die Erforderlichkeit der Archivierung der Daten und löschen die Daten im Fall der gesetzlichen Archivierungspflicht nach deren Ablauf (6 Jahre).

Umgang mit personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit

 Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit verarbeiten und archivieren wir personenbezogene Daten für die Verwaltung, Betriebsorganisation und Finanzbuchhaltung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Das betrifft Daten unserer Webseitennutzer, Kunden, Interessenten und Geschäftspartner. Unser Interesse und der Zweck der Verarbeitung dieser Daten liegen in der Erbringungen unserer Leistungen und der Wahrnehmung unserer Geschäftstätigkeit.

Wir übermitteln hierbei auch Daten an Dritte wie Finanzverwaltung, Berater oder Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister, soweit dies für das Erbringen unserer Leistungen und zur Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeit notwendig ist.

Wir löschen die Daten nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungspflicht und überprüfen alle drei Jahre die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (6 Jahre).

Mehrheitlich unternehmensbezogene Daten, etwa zu Lieferanten und sonstigen Geschäftspartnern, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

Cookies

Einige unserer Seiten verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies helfen, die Webseite benutzerfreundlicher, effizienter und sicherer zu machen. Die meisten Cookies sind sogenannte Session-Cookies, die nach dem Besuch auf unserer Webseite gelöscht werden. Andere Cookies dagegen bleiben auf Ihrem Computer gespeichert, bis Sie sie löschen. Diese Cookies erlauben die Identifikation Ihres Webbrowsers, wenn Sie unsere Webseite das nächste Mal besuchen. Sie können Ihren Webbrowser so konfigurieren, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und im Einzelfall über deren Annahme oder Ablehnung sowie generelle Ausschliessung entscheiden können. Die Webbrowser unterscheiden sich in der Art, wie sie Cookie-Einstellungen verwalten. Für Informationen und Cookie-Einstellungen in den jeweiligen Webbrowsern folgen Sie bitte den entsprechenden Links:

Nutzung von Google Analytics

Unsere Webseite verwendet den Webanalysedienst Google Analytics der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wir gewinnen dadurch Aufschluss über das Nutzerverhalten auf unserer Seite und können unsere Webseite und unsere Angebote entsprechend anpassen. Google wird hierfür vom Betreiber dieser Webseite beauftragt, die gewonnen Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um daraus Reports über die Webseitenaktivitäten zu erstellen und weitere mit der Webseiten und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Ihre IP-Adresse, die beim Besuch unserer Webseite an Google Analytics übermittelt wird, wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Google Analytics verwendet für die Analyse der Webseitennutzung sogenannte Cookies, die in der Regel an Server von Google in den USA übermittelt und auf ihnen gespeichert werden. Dabei wird Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung in die USA gekürzt und somit anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen gelangt die vollständige IP-Adresse an Google Server in den USA und wird dort gekürzt. Für Datenübermittlungen in die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorhanden. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an der bedarfsgerechten und zielgerichteten Gestaltung der Webseite.

Sie haben das Recht, jederzeit dieser auf Art. 6  Abs.1 lit. f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.

Sie haben die Möglichkeit, durch entsprechende Einstellungen in Ihrer Webbrowser-Software das Speichern von Cookies zu verhindern. Allerdings kann dies zu Einschränkungen bei der Benutzung gewisser Funktionen auf unserer Webseite führen. Mit dem folgenden Tool (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) können Sie die Erfassung, Übermittlung und Verarbeitung Ihrer Nutzungsdaten (inkl. IP-Adresse) mittels Cookies verhindern.

Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen von Google Analytics finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/ und https://www.google.com/analytics/terms/de.html.

Verwendung von Google Maps  

Auf unserer Webseite verwenden wir einen Link auf die Webseite von GoogleMaps, einem Angebot der Google Inc. (“Google”)., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
Damit können wir über den Link zu GoogleMaps auf visuelle Darstellungen von geografischen Informationen und interaktive Landkarten zum Standort und zur Anfahrt verweisen. Beim Aufrufen von GoogleMaps werden Daten der Webseitenbesucher erhoben, verarbeitet und ausgewertet. Dabei werden gegebenenfalls Daten in die USA übermittelt. Für Datenübermittlungen in die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorhanden. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an der bedarfsgerechten und zielgerichteten Gestaltung unserer Webseite.

Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen von Google finden Sie unter https://www.google.com/privacypolicy.html.

Google+ Plug-In

Auf unserer Webseite sind Funktionen und Inhalte von Google+ eingebunden, die von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) angeboten werden. Damit besteht für die Nutzer die Möglichkeit, Inhalte unserer Webseite innerhalb von Google zu teilen. Bei Nutzern mit einem Google+ Konto kann Google den Aufruf von Inhalten und Funktionen den jeweiligen Nutzerkonten zuordnen.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und verpflichtet sich damit, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Mehr dazu unter:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Weiterführende Informationen zur Speicherung und Auswertung der Daten durch Google sowie  Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google: https://policies.google.com/

Facebook Plug-In

Unsere Webseite nutzt Funktionen von Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Das Facebook Plug-In erkennen Sie am Facebook Logo oder dem Like-Button auf der Webseite. Einen Überblick zu den Facebook Plug-Ins erhalten Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seite besuchen, wird via Plug-In eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Webbrowser und dem Facebook Server hergestellt. Das gibt Facebook die Möglichkeit, über Ihre IP-Adresse festzustellen, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Wenn Sie auf den Like-Button klicken, während Sie in Ihren Facebook Account eingeloggt sind, können Sie Inhalte unserer Webseite auf Ihr Facebook Profil verlinken. Es ermöglicht Facebook, Ihren Facebook Account mit Ihren Besuchen auf unserer Webseite zu verknüpfen. Beachten Sie, dass wir als Webseitenbetreiber weder Kenntnisse über Art und Inhalt der an Facebook übermittelten Daten haben noch wissen, wie Facebook diese Daten verwertet. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook Ihre Besuche auf unserer Webseite mit Ihrem Facebook Account in Verbindung bringt, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Webseite aus Ihrem Facebook Account aus.

Twitter Plug-In

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Twitter Diensts. Dieser Service wird von der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA zur Verfügung gestellt. Wenn Sie Twitter und die «Retweet» Funktion benutzen, werden die Webseiten, die Sie besuchen, mit Ihrem Twitter Account verknüpft und anderen Benutzern angezeigt. Dabei werden auch Daten an Twitter übermittelt. Beachten Sie, dass wir als Webseitenbetreiber weder Kenntnisse über Art und Inhalt der an Twitter übermittelten Daten haben noch wissen, wie Twitter diese Daten verwertet. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Twitter unter https://twitter.com/privacy. Die Privatsphäre-Einstellungen bei Twitter lassen sich in Ihrem Nutzerkonto anpassen. Mehr dazu unter https://twitter.com/account/settings.

Rechte der betroffenen Person

Sie haben nach Art. 15 bis 20 DSGVO und bei Vorliegen aller gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit. Ausserdem steht Ihnen nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhen sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Bei Fragen und Unklarheiten und wenn Sie Ihr Recht nach Art. 15 bis 21 Abs. 1 DSGVO geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte an

Mathias Horvat
Tobeläckerstrasse 4
Ch-8212 Neuhausen am Rheinfall

Tel.: +41 52 670 19 44
Email: m.horvat@swiss-consultinggroup.com

Sie haben gemäss Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der jeweiligen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmässig erfolgt.

Sie haben das jederzeitige Widerspruchsrecht auf aufgeführte personenbezogene Datenverarbeitungen auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung der betroffenen Daten wird nach erfolgtem Widerspruch beendet, ausser wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Datenverarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Letzte Aktualisierung: 29.05.2018